EINBLICK IN DIE AKTUELLE ENTWICKLUNG

Negaia Team - 20.04.2017 - 09:15

Aktuell arbeiten wir an der Restrukturierung des Servers. Das Ergebnis wird der "Server-Performance-Patch" der mit der Version 0.0.1.13 veröffentlicht wird.

Wir möchten Euch hier einen tieferen Einblick in unsere Entwicklung geben. Aktuell testen wir den "Server-Performance-Patch", welchen wir in den letzten Tagen auf den Development-Server implementiert haben.

Was bedeutet das?

Wir haben im Verlauf der aktuellen Alpha festgestellt, dass wir enorme Spitzen im Nutzdatentraffic haben. Eine detaillierte Untersuchung hat ergeben, dass das AoI-Handling der Headless Clients nicht richtig funktioniert hat.

Was zum Teufel ist AoI und Headless Client?!?!?

AoI ist das Area of Interest. Das bedeutet das Clients vom Server nur mit den für sie relevanten Daten versorgt werden. Dies ist bezogen auf ihre absolute Welt-Position. Nach dem Motto was interessiert es den Spieler wenn in Nurimon ein Sack Reis umfällt, wenn er gerade in Ligarien unterwegs ist. :-) Der AoI-Radius beträgt 375 Meter bei Negaia. Somit ergeben sind AoI-Cluster von 750 Meter Kantenlänge.

Headless Clients sind speziell zugeschnittene Clients für Linux, welche die Geländeinformationen für den Server bereitstellen. Diese Headless-Clients laufen auf dem Server im Hintergrund und sind für die Steuerung der NPC-KI verantwortlich (Navigation, Aggrolist-Handling, etc). Pro AoI-Cluster ist mittig im AoI-Cluster ein Headless Client positioniert, welcher die dort beheimateten NPCs steuert.

Was war nun das Problem mit dem Traffic gewesen?

Die zwei Hauptpunkte hier waren:

Da die Headless Clients eigentlich außerhalb ihrer AoIs stehen dürften sie sich gegenseitig keine Daten zusenden.
Alle Headless Clients haben von den eingeloggten Spielern das Positionsupdate bekommen. Diese Information ist für die Headless Clients erstens völlig unwichtig und zweitens hat hier das AoI Handling nicht gegriffen.
Was hat der "Server-Performance-Patch" gebracht?

Durch den "Server-Performance-Patch" wird der Nutzdatentraffic um bis zu 99% reduziert. Im realen Spielbetrieb wird sich eine Reduzierung um 90-95% ergeben.

Der Screenshot verdeutlicht die Verbesserung. Im oberen Bereich des Screenshots ist der Traffic und die Auslastung des aktuell laufenden Alpha-Server zu sehen. Im unteren Bereich ist der Development-Servers im Vergleich zu sehen bei gleicher Useranzahl (15 Headless Clients + 1 Spieler + 1 Web-Console)



Was passiert als nächstes?

Aktuell testen wir die Serverkommunikation und werden den Server-Performance-Patch mit der Version 0.0.1.13 veröffentlichen.

Wir hoffen es war einigermaßen verständlich was wir aktuell treiben...

Gruß

Peter@Team Negaia

0 Kommentare insgesamt